• 1

    Zerstörungsfreie Leckortung mittels verschiedenster Messtechniken

  • 2

    Alle Arbeiten aus einer Hand, umfassendes Materiallager

  • 3

    Feuchtemessung mit modernster Technik

  • 4

    .

Estrich-Trocknung - Fußboden und Wandaufbau

Durch die Erhaltung der Oberbeläge ist das Ausräumen der Möbel und des Hausrates meist nicht notwendig. Mit unserer Verfahrensweise sparen Sie Kosten und Zeit, somit können Sie nach Wasserschäden schneller wieder ihre Räumlichkeiten nutzen.

Durch qualitativ hochwertige Gerätetechnik trocknen wir vor allem flüsterleise, zerstörungsarm, schnell und effizient. Eine intelligente Schlauchverlegung im Sockelbereich bietet nutzbare und barrierefreie Flächen rund um den Schadensort.

Ein patentiertes Keimreduktionsverfahren gewährleistet eine Reduzierung der Belastung durch Keime in der Dämmschicht und neutralisiert zugleich Gerüche, welche durch die Einwirkung des Wasserschadens entstehen.

Achtung:
Wichtig ist, dass bei der Trocknung eine Filterung und Desinfektion gemacht wird, damit keine Schimmelsporen und Keime im Raum verteilt werden!

Bautrocknung und Winterbauheizung

Eine rasche Austrocknung von Gebäuden können die Anschlussarbeiten und Folgegewerke beschleunigen, was kürzere Bauzeiten und geringeres Schimmelrisiko bedeutet.

Heizkosten nach Erstbezug werden deutlich geringer!

Auch die Bauheizung in den Wintermonaten macht durch aus Sinn, da sich dadurch erheblich Zeit für die Trocknungsphase einsparen lässt. Wir empfehlen allerdings mit Strom beheizte Geräte, da sich anders als bei Öl- und Gasgeräten nicht durch Abgase erneut Feuchtigkeit bildet.